Ganz oben – ganz unten?
Kiel-Mettenhof und der
Weiße Riese

Wer ganz oben auf der Plattform im 23. Stock steht, kann sehen, was Kiel zu bieten hat: Hohe Häuser, das Rathaus, den Werftkran, die Förde – und ganz viel Grün. Die Aussicht vom Weißen Riesen in Mettenhof ist atemberaubend schön. Das Bild, das manche Menschen von diesem Stadtteil und seinem Wahrzeichen haben, ist hingegen ganz anders. Schmutzig, prekär, gefährlich: Diese Meinung haben viele Kieler, die einige Kilometer Luftlinie entfernt zuhause sind. Aber stimmt das wirklich? Und wie lebt es sich eigentlich im Weißen Riesen, dem Haus mit der wohl besten Aussicht?

Weiterlesen

Wer sind die Menschen auf der anderen Seite?

Während andernorts zwischen Deutschland und Dänemark nur ein Schritt liegt, trennen Fehmarn und Lolland 19 Kilometer Ostsee. Ein Tunnel soll eines Tages beide Regionen der Fehmarn-Belt-Region miteinander verbinden. Aber wie nah sind wir uns schon heute? Wer sind die Menschen auf der anderen Seite? Die vier Chefredakteure von Sjællandske Medier und Lolland-Falsters Folketidende, Bente Johannessen und Lars Hovgaard, auf dänischer Seite und Gerald Goetsch (Lübecker Nachrichten) sowie Christian Longardt (Kieler Nachrichten) auf deutscher Seite, haben ein gemeinsames Projekt ins Leben gerufen, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. So entstand das Belt Media Lab. Ein Team aus vier jungen Journalisten aus den verschiedenen Medienhäusern hat sich auf beiden Seiten der Ostsee auf die Suche nach Menschen gemacht, die in der Region leben und für die der deutsch-dänische Austausch teilweise schon heute zum Alltag gehört. Hier lesen Sie ihre Geschichten.

Weiterlesen